NLP-Basic auf KUBA (Ferien NLP Kurs, NLP Sommercamp)

havana-1046964_1920 cuba-1376692_1920

Ab Julie 2016 können sich Interessierte eine NLP-Basic Ausbildung durch den DVNLP zertifizieren lassen. Dies ist ein neuer Schritt, um NLP einem breiterem Publikum zugänglich zu machen.

Ich persönlich liebe es neue Wege zu gehen, da diese immer neue Perspektiven bieten und helfen unseren Horizont zu erweitern. Dies ist auch der Grund, weshalb ich einen der ersten deutschsprachigen NLP-Basic auf Kuba anbiete. Vom 05.08.2018 zum 12.08.2018.

 NLP-Basic auf Kuba 2018 – Daten

Sonntag, 05.08.2018

Anreise-Tag

Montag, 06.08.2018

Vormittags frei zum akklimatisieren

14:00 bis 18:oo Uhr Seminar

Dienstag, 07.08.2018 

8:00 bis 12:00 Seminar

12:00 bis 14:00 Mittagspause

14:00 bis 18:00 Seminar

Mittwoch, 08.08.2018

8:00 bis 12:00 Seminar

12:00 bis 14:00 Mittagspause

14:00 bis 18:00 Seminar

Donnerstag, 09.08.2018

8:00 bis 12:00 Seminar

12:00 bis 14:00 Mittagspause

14:00 bis 18:00 Seminar

Freitag, 10.08.2018 

8:00 bis 12:00 Seminar

12:00 bis 14:00 Mittagspause

14:00 bis 18:00 Unterricht

Samstag, 11.08.2018 

8:00 bis 12:00 Seminar

Nachmittags frei

Sonntag, 12.08.2018

Abreise-Tag

Flexibilität ist natürlich ein wichtiger Bestandteil des NLP, und wir nehmen gerne neue Konzepte auf. Zum Beispiel “Hybride Infrastrukturen” so dass bei entsprechendem Interesse ein vollständiger 18-tägiger NLP Practitioner Kurs auf Kuba aus diesem Basic-NLP Practitioner entstehen kann.

Auf Kuba beginnt durch die kürzlich erfolgte Annäherung an die USA ein neues Zeitalter, und ich bin davon überzeugt, dass wir viel von einander lernen können. Zudem sind viele Kubaner sehr daran interessiert Menschen in ihr Land einzuladen und Erfahrungen mit Ihnen auszutauschen.  Dazu addieren wir noch schönes Wetter, faire Preise und eine exquisite Landesküche.

Seid ein Teil dieser neuen Erfahrungen.

Inhalte

  1. Ausgewählte Axiome / Grundannahmen des NLP
  2. Kalibrieren, Pacing und Leading
  3. Rapport herstellen und aufrechterhalten
  4. Repräsentationssysteme VAKOG
  5. Zielrahmen
  6. Einführung in Grundlagen des Ankerns
  7. Wertschätzendes und sinnesspezifisches Feedback
  8. Assoziation, Dissoziation; 1.,2.,3., Position (Wahrnehmungspositionen)
  9. Einführung Logische Ebenen
  10. Zielorientiertes und ökologisches Ressourcenmanagement
  11. Einführung in das Meta-Modell

Investition

Die Kursgebühr beträgt 600,00 €. DieKursgebühr ist an unserem weiterführenden Practitioner Training, sei es auf Kuba oder in Deutschland, vollständig anrechenbar.

Die Flugkosten von Deutschland aus liegen z. Z. bei etwa 1.400,00 € (ca. 13 Stunden Flug mit einer Zwischenlandung). Den Flug organisieren wir gerne ohne Aufpreis für Euch.

Letztendlich kommen noch 600,00 € für die Übernachtungen mit Vollpension hinzu.

Ihr möchtet ein paar Tage früher anreisen, oder ein paar Tage länger bleiben? Auch dabei helfen wir euch gerne. Sagt nur Bescheid.

Wieso mit uns?

Von den letzten 20 Jahren habe ich den Großteil in Mittelamerika verbracht. Dabei hatte ich das Privileg der einzige NLP Trainer zu sein, der vor Ort ansässig war. Durch diese außergewöhnliche Situation konnte ich NLP in vielen Bereichen anwenden und viele interessante Erkenntnisse gewinnen. Hier ein paar Beispiele:

  • NLP Muster anwenden, um Sportlern bei den Vorbereitungen für eine Fifa Weltmeisterschaft zu helfen.
  • Überlebende eines Flugzeugunglückes mit NLP betreuen.
  • NLP Muster an Universitäten lehren
  • Menschen mit diagnostizierter PTSD unterschiedlichster Ursachen mit NLP helfen
  • NLP-Coaching von Diplomaten, Unternehmern, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Menschen des alltäglichen Lebens vieler unterschiedlicher Nationalitäten
  • inhouse Seminare einschließlich aller relevanten Themen leiten und diese mit NLP integrieren
  • Studenten und Schüler mit NLP auf Prüfungen vorbereiten
  • Patienten mit chronisch degenerativen Erkrankungen mit NLP unterstützen
  • NLP bei Demenz-Erkrankungen anwenden
  • NLP Muster zur Integration multikultureller Gruppen nutzen
  • NLP im Umgang mit Medien (TV, Radio, Print)
  • und vieles mehr

All diese praktischen Erfahrungen sind in meine NLP Seminare integriert und kommen den  Teilnehmern zu Gute.

NLP bedeutet für mich auch Integration, das heißt in meine Trainings fließen sämtliche mir bekannten “NLP Strömungen” mit ein. Seien es die bekannten Trainer wir Richard Bandler, John Grinder, Chris Hall, Robert Dilts, Judith DeLozier, Connirae & Steve Andreas, David Gordon, Tad James, Tony Robbins, Wyatt Woodsmall, Michael L. Hall, John Overdurf, Julie Silverthorn, Stephen Gilligan u.a. als auch die in Deutschland nicht so bekannten Trainer wie Andrew T. Austin, Tom Best, Richard Bolstad,  Joergen Rasmussen, Tom Dots, Keith Livingston, Jamie Smart, Jess Marion, Sarah & Shawn Carson, u.v.a mit ein. Natürlich möchte ich auch meine deutschen Einflüsse, wie jene von Bernd Isert, Martin Haberzetl, Jens Hartung  nicht vergessen. Dazu kommen noch zahlreiche andere affine Themen wie zum Beispiel von Robert Cialdini, Kevin Hogan, David Lakhani, David J. Lieberman oder Paul Eckman. Gelernt habe ich natürlich auch von meinen zahlreichen Teilnehmern, Klienten, Trainees und Cochees. All deren Beiträge fließen in meine Trainings mit ein und bilden einen soliden Untergrund für eine erlebnisreiche Ausbildung.

Ich weiß daher, was nötig ist damit NLP wirkt. Ich weiß wie sehr NLP unserer Gesellschaft helfen kann besser zu werden, und ist es mein Ziel NLP allen Menschen zugänglich zu machen, egal welchen Alters, Geschlechts, ökonomischen Hintergrundes oder Kulturzugehörigkeit.

Über das folgende Formular könnt Ihr Euch mit uns in Verbindung setzen, um weitere Einzelheiten zu Erfahren.

Ihr Name (required)

Ihre Email (required)

Ihre Telefonnummer

Bezug

Ihre Nachricht

Eric Effenberger

DVNLP Lehrtrainer

NLP Master Trainer, NLPU

Authorized Success Factor Modeling Trainer

 

Weitere Informationen zu NLP und den beiden Grundausbildungen:

Was ist NLP? (dvnlp)

NLP-Basic, dvnlp

NLP Practitioner, dvnlp